Urängste aus dem Osten (Schauungen & Prophezeiungen)

Baldur @, Sonntag, 07.07.2013, 23:17 (vor 3286 Tagen) @ Baldur (21636 Aufrufe)

Hallo, Eyspfeil,


die archetypischen Fallängste und Co. Ich bin völlig Deiner Meinung.

Ja, wir sind natürlich an dem Punkt, wo Mythen sich Gehör verschaffen, weil sie zeitlich und örtlich unbestimmt sind. Und wertlos. Aber hervorgezogen werden, sobald sich ein Anknüpfungspunkt heranzerren lässt.

Ich habs ja scho immer gsagt, des muass schief geh......bleibt mir ja katholisch !

Oder so. Frei nach der Özttaler Kathi.

Beste Grüeese vom Baldur


Gesamter Strang: