Staubtod - zur Unterscheidung der Ereignisse (Schauungen & Prophezeiungen)

Selly @, Freitag, 05.07.2013, 20:58 (vor 3323 Tagen) @ BBouvier (21669 Aufrufe)

Hallo BB,

für mich persönlich ist der Begriff "Staubtod" eine kurze Bezeichnung für das Ereignis/die Ereignisse in der Nähe der deutsch-tschechischen Grenze. Eben, weil es da vermehrt Staub geben soll. Welcher Art Staub genau, weiß ich nicht. Vermutlich Vulkanaschen - vielleicht zusätzlich Impaktstäube. Gleichzeitiges Vorkommen von giftigen Gasen, wie es bei Vulkanausbrüchen (hier vermutlich Erde Riss) durchaus üblich ist. (Und wie ich gestern und heute dazulernte können Aerosole vorkommen - z. B. Blausäure gebunden.) Dauer der Dunkelheit unbekannt (meine persönliche Einschätzung). Die giftigen Wolken sollen nach Osten abgetrieben werden - die Vergiftung also örtlich. Wobei die anschließende Vergiftung der Gewässer durch vielerlei Stoffe verursacht werden könnte.

Ein anderes Ereignis (zeitlich nicht nah) wäre die sog. 3 Tage Dunkelheit, wobei wegen der (weltweit) giftigen Gase alles am Haus gut verschlossen/abgedichtet sein sollte. Dabei kann angezweifelt werden, ob es überhaupt dunkel werden wird - ja. Persönlich würde ich zeitlich erst da einen evtl. geographischen Polsprung zuordnen. Zumindest versuche ich auf diese Weise, Geschehnisse auseinander zu halten. Wobei ich total falsch liegen könnte - ja.

Versuche nur, Ereignisse auseinander zu halten. Wobei ich nicht den Anspruch erhebe, dabei richtig zu liegen. Weiß auch nicht, was zeitnah (in zeitlicher Nähe zum Geschehen an der deutsch-tschechischen Grenze) weiter westlich (vom deutsch-tschechischen Grenzgebiet) passieren könnte. Impakt(e) - Eiffel-Vulkane ... .

Die Dunkelheit, die Irlmaier gesehen hatte, welche war das. (Oder halt wieder die Frage, könnte es nur eine geben? - Was ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht annehme.) Wie genau hatte Irlmaier die Dunkelheit geschildert? - beim ersten Gespräch mit einem Journalisten z. B.. Was wurde ihm da angedichtet? Weiß es nicht. Meine nur, dass da einiges nicht zusammenpasst. Bzw. hatte Irlmaier vielleicht falsch interpretiert. Auch das wäre möglich, das bestreite ich nicht. Bin mir darüber überhaupt noch nicht schlüssig.

Möchte nicht darauf herumreiten. Habe nur laut gedacht.

Mit liebem Gruß
Selly


Gesamter Strang: