Avatar

Gold-/Silberstandard (+ Nachtrag) (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Donnerstag, 04.07.2013, 23:30 (vor 3121 Tagen) @ Eyspfeil (21854 Aufrufe)
bearbeitet von Taurec, Donnerstag, 04.07.2013, 23:39

Hallo!

"daß die Gold- und Silberwährung abgeschafft wird"

Wo hast Du denn das her? Gold- und Silberwährung abgeschafft?
Das wär doch gerade gut, die zukünftige Währung wäre wieder
durch Gold & Silber gedeckt!

Diese Aussage Kristls wurde 1921 dokumentiert. Die Abkehr vom Goldstandard fand erst ab 1929 statt: http://de.wikipedia.org/wiki/Goldstandard#Die_Abkehr_vom_Goldstandard

Demnach ist dieser Halbsatz bereits eingetroffen.

In dem von Georg zitierten Absatz über Johann Kristl, der sich in Franz Schrönghamer-Heimdals Buch "Der geistige Mensch" von 1921 findet, sind Kristls offenbar sehr umfangreiche Schauungen, die sich von seiner Zeit bis in unsere Zukunft erstreckten, ohne Rücksicht auf die Zusammenhänge zusammengekürzt worden.

Was wir jetzt haben ist: "daß alle Menschen, die durch Zinsleihe, den eigentlichen Kapitalismus zu Schaden kommen"

Dem folgt: "..., ihre Güter zurückerhalten, und daß es nach mancherlei Kämpfen bei uns schöner und besser wird, als es jemals war, so daß alle Völker unsere Freundschaft suchen und uns nacheifern werden."

Dazu passen übrigens die Sätze aus den Feldpostbriefen:
"Am Schluß dieser Teufelszeit werden dann die geglaubten Sieger an die Besiegten kommen um Rat und Hilfe, denn auch ihr Los ist schrecklich, denn es liegt alles am Boden wie ein Ungeheuer."
"Wer das fleißigste Volk besitzt, erhält die Weltherrschaft, England wird dann der ärmste Staat in Europa, denn Deutschland ist das fleißigste Volk der Welt."

Und das Lindelied:
"Deutscher Name, der du littest schwer,
Wieder glänzt um dich die alte Ehr"

Am Ende kommt, was bei Kristl ganz zu Anfang steht: "daß wir wieder einen Kaiser bekommen"

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: