@Randomizer: Beiträge richtig durchlesen (Schauungen & Prophezeiungen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Dienstag, 25.06.2013, 23:08 (vor 2911 Tagen) @ randomizer (2560 Aufrufe)
bearbeitet von Eyspfeil, Dienstag, 25.06.2013, 23:17

Hallo Randomizer!

Falls Du meinen Beitrag damals richtig durchgelesen hättest:
Ich hatte niemals behauptet daß es eine Originalquelle sei.
Im Oktober 2009 hatte ich dazu bemerkt:
"Fragt sich weiterhin, ob das nur allgemeine Volkssage
ist seit dem Mittelalter, oder ob sich dahinter konkrete
Zukunftsereignisse verbergen."

in folgendem Scharnier steht ebenfalls:

"Alleged Prophecy Of St. Bridget: Does It Indicate Year Of Apocalyptic Events?

By Michael H. Brown

"Second story

We noted quite some interest stirred by an article (above) we ran on the alleged prophecies of St. Bridget of Sweden. According to one account, this saint prophesied that "when the Feast of St. Mark shall fall on Easter, the Feast of St. Anthony on Pentecost, and that of St. John on Corpus Christi, the whole world shall cry, 'Woe!'" -- going on to describe the time when apocalyptic events would begin.

We don't know what to think of this prophecy, and as we stated, we can't even confirm that it's from St. Bridget. It is interesting that some cite the date of June 24 (which is also the date of the first apparition in Medjugorje) and the year 2038. Our book, The Final Hour speculates that the secrets of Medjugorje will unfold by 2040 (with events also occurring before then, of course, as a graduation of events intensifies)..."

"Ob die schwedische Brigitta tatsächlich die Urquelle ist, kann ich derzeit nicht beurteilen, Eyspfeils Copy&Paste-Recherchen sind aber imho wertlos, da er nur wahllos und unkritisch Unsinn aus dem Web nachplappert.

Besten Gruß,
randomizer"

Zufälligerweise stehen bei mir im Regal auch zwei
Dutzend Bücher zum Forumsthema,
aber was nützen mir die, da die Diskussion hier sie
inzwischen alle obsolet gemacht hat?
Würde ich aus Büchern von 1996 zitieren,
würde mit Sicherheit jeder bloß gähnen.
Oder in welchem Buch bitteschön kann ich Originalquellen
"Aussagen Ostern am Markustag" 1732 oder gar im Mittelalter nachschlagen?
Da ist bis dato entsprechend hier auch noch niemand
darauf gestoßen.
Du hast zugegebnermaßen Zugang zu vielen seltenen Quellen,
hältst Dich aber mit mit dem Publikmachen solcher meist
vornehm zurück.;-)

Gruß,
Eyspfeil


Gesamter Strang: