Quelle: Markustag, Johannistag ... (Schauungen & Prophezeiungen)

Ulrich ⌂ @, Germering, Samstag, 22.06.2013, 01:44 (vor 2915 Tagen) @ Taurec (2902 Aufrufe)

Hallo Taurec,

Den Ausspruch über Markustag, Johannestag usw. hatten wir bereits, allerdings ohne die Quelle gefunden zu haben:
https://schauungen.de/forum/index.php?id=5772

Randomizer behauptete, das sei bereits für das 19. Jahrhundert nachweisbar. Eine der Quellen ist offenbar die von Dir gefundene.

Laut Johann Heinrich Jung-Stilling in "Sämmtliche Weke. Band 8" geht die Prophezeiung auf Pedro de Luna zurück, den "Gegenpapst" Benedikt XIII, stammt also aus dem 14./15.Jahrhundert:

[image]
[image]
[image]

Quelle:
http://books.google.de/books?id=U5E-AAAAcAAJ&pg=PA116&lpg=PA116&dq=Markustag+ostern

Ich meine, in einer Biographie über Pedro de Luna vor Jahren dazu Näheres gelesen zu haben, müsste das Buch aber im Chaos suchen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Heinrich_Jung-Stilling
http://de.wikipedia.org/wiki/Benedikt_XIII._%28Gegenpapst%29

Gruß,
Ulrich


Gesamter Strang: