Avatar

Des Kaisers Traum (Prophetische Landkarte von 1890) (Schauungen & Prophezeiungen zum Weltgeschehen)

Taurec ⌂ @, München, Donnerstag, 15. Mai 2008, 18:48 (vor 4273 Tagen) @ BBouvier13335 mal gelesen
bearbeitet von Taurec, Donnerstag, 15. Mai 2008, 18:57

Hallo!

Wenn die Karte prophetisch ist, laufen darin mehrere Einflüsse zusammen.
Den Rahmen bildet die Vorstellung der Freimaurer mit ihrer gewünschten Ablösung der Monarchien durch Republiken. Das ist wohl nicht prophetisch.
In diesem Rahmen überlagern sich drei Zeiten:
- Nach dem ersten Weltkrieg (Abtrennung Ostpreußens, Elsaß-Lothringen, dänische Grenze
- Nach dem zweiten Weltkrieg (Oder-Neiße-Line)
- Nach dem dritten Weltkrieg / Finsternis (künftige Ländervereinigungen, russische Wüste (?))

Abgesehen von der verblüffend genauen Grenzziehung scheint mir der Präkognitionsbeweis dadurch schon erbracht, daß Wilhelms II. Leben, insbesondere sein Gang ins Exil, im Text enthalten ist. Eine so genaue Voraussage ist aufgrund der Unklarheit, wie ein sich anbahnender Konflikt und das Schicksal der Beteiligten genau verläuft, durch reine Gegenwartsanalyse eigentlich nicht zu machen.

Nach weiterer Betrachtung bin ich auch der Ansicht, daß die Donau doch auf der Karte abgebildet ist, nämlich als Grenze zwischen dem roten und blauen Bereich.
Süddeutschland ist nach links verschoben und die Tschechei vergrößert dargestellt. Daher ist es nicht so leicht erkennbar.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh’ zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion