Pater Pio - Prophezeiung (Schauungen & Prophezeiungen)

Tony, Dienstag, 12.02.2013, 19:18 (vor 3177 Tagen) @ Bandhu (21281 Aufrufe)
bearbeitet von Tony, Dienstag, 12.02.2013, 19:31

Guten Abend zusammen,

möchte erneut auf BBs Beitrag von 2008 hinweisen:

"S." erzählt mir also, Pater Pio (1887 bis 1968)
habe einst bezüglich eines italienischen Buben,
den er grade taufte, gesagt:
"Dieser wird einmal Papst!"

Heisst:
Demnach folgt auf Benedikt noch ein Italiener,
ein "Römer".

Und es gebe eine Aussage, dieser Papst
sei hellsichtig.
Er bestelle einst alle Kardinäle nach Rom,
sage einer ganzen Anzahl ihr schlechtes Wesen
auf den Kopf zu und jage sie dann aus ihrem Amte.


Ich habe kurz im Netz recherchiert, ob dokumentierte Begegnungen von Pater Pio und dem von Bandhu in die engere Auswahl Gewählte Kardinal Angelo Bagnasco zu finden sind. Leider nichts gefunden.


Auf Wikipedia habe ich dann jedoch das hier entdeckt (war mir neu):

Seit 1940 betätigte sich Pater Pio als Heiler[7] und sprach Prophezeiungen aus. So wird ihm nachgesagt, dem jungen Priester Karol Wojtyła 1947 sowohl die Wahl zum Oberhaupt der katholischen Kirche als auch das Attentat von 1981 vorausgesagt zu haben.

Demzufolge müsste Pater Pio entweder zwei Gesichte gehabt haben oder BBs Quelle bezieht sich auf die bereits eingetroffene Prophezeiung.

Lg Tony

Edit: Entschuldigt, da war ich wohl ein wenig voreilig, die Info von BB kann natürlich nicht auf Johannes Paul II. zurechtgebogen werden, da es sich um andere Nationalitäten handelt. :-D


Gesamter Strang: