Avatar

"Nefilim" (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Freitag, 31.10.2008, 21:00 (vor 5084 Tagen) @ STYKER (5148 Aufrufe)
bearbeitet von Taurec, Freitag, 31.10.2008, 21:08

Hallo, Styker!

Solche nebulösen Andeutungen führen nicht weiter.
Du wirst niemanden überzeugen, indem Du ihn um die halbe Welt schickst.
Ansonsten mußt Du erstmal diese Fragen klären:

1. Was findet man an diesen Orten, das für einen Antichristen und gegen die Theorie eines nachträglich erfundenen Antichristen spricht? Du behauptest immerhin, dort gewesen zu sein. Was findet man dort?

2. Was hat es mit diesen "goldenen Büchern" auf sich und was steht darin?
Wie kann es sein, daß bislang niemand von der Entdeckung des Grabes Alexanders des Großen und seinem Inhalt gehört hat?
Beides, das Grab und die Bücher wären eine archäologische Sensation.
Wenn beides ein Schattendasein fristet, auf welche Quellen kannst Du Dich dann stützen?

3. In Rückgriff auf den anderen Teilfaden: Welche nachvollziehbaren Begründungen sollte es geben, den Zetatalk zu glauben?

Sonst bewegen wir uns hier völlig auf dem Felde des Glaubens. Darin gibt es im Grunde keine Einigung, sondern lediglich Missionierungsversuche an Andersgläubigen.
Das ist nicht das Niveau, auf dem ich dieses Forum haben möchte.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: