Verse und Traumlehre (Schauungen & Prophezeiungen)

Kuddel @, Sonntag, 11.11.2012, 09:18 (vor 3106 Tagen) @ BBouvier (4802 Aufrufe)


"Der grosse Stern wird sieben Tage lang sengen/brennen/fackeln,
Der Schwarm (nuée d'orage = Donnerwolke) lässt zwei Sonnen erscheinen. ("offenbart")
Die fette/grobe/starke Dogge wird die ganze Nacht heulen/gröhlen,
Wenn der grosse Papst die Gegend wechselt." (= flieht)


Hallo BB

Das sind ja ganz zentrale Bilder aus der jüdischen Traumlehre.

Der Stern mit seinem Wert 42, bzw. der 2 und der 1 und einem halben in den sieben Tagen.
Die Wolke als Antwort.
Das Bellen des Hundes und das Rufen des Priesters:"Wie spät ist es in der Nacht?"

In den 4 Traumtiefen kennt man die Stadien:
Das Bellen des Hundes
Das Schreien des Esels.
Das Gespräch zwischen Mann und Frau.
Das Rufen des Priesters.

Ist etwas darüber bekannt, das Nostradamus sich mit jüdischen Weisen ausgetauscht hat?
Die oben aufgeführten Verse sind schon arg verdächtig voll mit Themen der Traumlehre.

Gruß
Kuddel


Gesamter Strang: