Mönch Adso und der "Antichrist" (Schauungen & Prophezeiungen)

Wizard, Berne, Montag, 27.10.2008, 19:40 (vor 5088 Tagen) @ BBouvier (5545 Aufrufe)

Moin BB

So ähnlich haben sie sich auch den Teufel zurechtgebastelt. Ursprünglich "Bediener" einer "Anlage" zur "Nachrichtenübermittlung" die sich in Form eines Holzturmes am Rand (fast) jeden Dorfes befand. Übermittelt wurden die Nachrichten mittels Lichtsignale, quasi gemorst. Erhalten hat sich davon bis heute dieses kugelige Gebilde auf vielen Kirchtürmen (unterhalb des Turmkreuzes oder was auch immer) und eben der böse Teufel. ... Muss ja auch in den Augen der Feinde und des blöden Pfaffenpacks finsterstes Hexenwerk gewesen sein, wenn da einer ohne Botenläufer oder ähnliches Nachrichten von einem Dorf zum nächsten verteilt.

Die berühmte "Glaskugel" der Jahrmakts-"Hellseher" hat übrigens auch den gleichen Ursprung.

MfG

Wizard

Kleiner "Lichtgeber", auch Schusterlicht genannt:
[image]

Etwas größer:
[image]

Funktionsweise:
[image]

Auf dem Kirchturm:
[image]
[image]


Anführer = Erster unter Gleichen, jemand der den Anderen als Vorbild DIENT, den Anderen also voran geht und nicht jemand der die Anderen voran peitscht.


Gesamter Strang: