Wäre wegeisend eine Verbindung Rus-D, hat aber bisher nie geklappt (Schauungen & Prophezeiungen)

Eyspfeil, Vorort Stuttgart, Donnerstag, 11.10.2012, 03:49 (vor 3301 Tagen) @ Malbork (5053 Aufrufe)

Hallo Malbork!

" In Zusammenarbeit mit den Deutschen waere ein Staatenbuendnis Russland/Deutschland (ich meine jetzt ein freies Deutschland und nicht dieser Treppenwitz der Geschichte namens BRD)wohl zivilisatorisch und kulturell wegweisend. Ich behaupte mal im globalen Vergleich dem Rest mindestens so weit voraus wie seiner Zeit die USA (1945-1965) mit dem Unterschied, dass die Fuehrungskraefte sich nicht freiwillig demontieren lassen wuerden. Deutschlands Erfindertum, Organisation und Logistik geparrt mit Russlands Landmasse und Rohstoffen, Deutschland als Kopf mit Russland als Koerper, eine unschlagbare Verbindung.
Fuer die Russen waere es also sehr zum Vorteil, wenn sowohl die USA als auch China in einem Buergerkrieg (verursacht durch die Folgen des Finanzcrashs) versinken wuerden. Vielleicht geht es ja beim russischen Feldzug um die Kontrolle Deutschlands? Demnach muesste Russland die jakobinischen "Brueder" in
London und Paris ausschalten."

So etwas ähnliches schwebte wohl dem ehemaligen Reichskanzler in den 30er Jahren
vor, mit seinem "Lebensraum im Osten". Und nicht nur diesem. Schon Könige und
Kaiser im Mittelalter hatten solche Gedanken, also mein deutscher Kopf und dein
russischer A...äh Körper, wir könnten beste Freunde sein.
Aber mit militärischer Eroberung geht es halt nicht.
Oder daß wir in D die slawischen Völker und Russen als Sklaven
arbeiten lassen oder ähnlicher Quatsch.
Friedlich müßte diese Partnerschaft wie auch immer sich entwickeln.
Vielleicht war gerade dies das Ziel der
Alliierten im 2.Wk, also die Weltmacht der angloamerikanischen Macht zu
sichern, und eine deutsch-russische Vormachtstellung zu verhindern?
Wer weiß.

In der Gegenwart siehts halt weiterhin so aus, daß die UNO-Vetomächte
(Siegermächte des 2.Wk) China, Rußland, USA, GB und Frankreich
Deutschland beherrschen und unterdrücken. Und diesen Status Quo kann
nur ein erneuter Krieg über den Haufen werfen, ausgelöst wie auch immer.

Herzliche Grüße,
Eyspfeil

P.S.: Schweizer ein junges Volk? Die sind demographisch fast so alt wie wir,
und sind eine der ältesten echten Demokratien der Welt.


Gesamter Strang: