A-Waffen oder B-Hörnchen (Schauungen & Prophezeiungen)

peacefool @, Samstag, 25.08.2012, 00:18 (vor 3753 Tagen) @ BBouvier (5777 Aufrufe)

Hallo BB,

Die hoch über der Adria sich zerlegenden Impaktoren,
die der WV etwa 1957 gesehen hatte und sie wie üblich
für lauter "Atombomben" hielt, passen ebenfalls allerbestens!
=>
"Die Überschwemmungen im Mittelmeergebiet
werden durch A-Waffenzündungen in großer Höhe über der Adria,
von Norden beginnend, hervorgerufen.
Die Erschütterungen sind bei uns deutlich spürbar...
das Ruhrgebiet ... gleicht einer Ruinenlandschaft."

... und dann ist Paris an der Reihe...

Nun, immerhin hat der WV dies ja deutlich als solche benannt und keine Vermutungen angestellt. Es kann auch Beides geschehen, nacheinander.

Wenn ich mir aber aus Nordosten kommende Interkontinentalraketen mit Mehrfachsprengköpfen vorstelle, ergibt sich das gleiche Bild. Über den ersten Zielen, Adria/Mittelmeer werden auch die ersten explodieren. andere weiter südwestlich.

Und das (nicht nur) die Adria von kriegerischen Ereignissen blutgetränkt sein wird, wusste schon Nostradamus.


Gruß
Peace


"Das Paradies liegt nicht jenseits, sondern abseits"


Gesamter Strang: