Avatar

eine ganz einfache Bauersfrau (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier, Montag, 23. April 2012, 19:59 (vor 2962 Tagen) @ Baldur4775 mal gelesen
bearbeitet von BBouvier, Montag, 23. April 2012, 20:05

"Die Verfolger der Kirche haben eine Zeitlang eine große Macht.
Aber diese kurze Zeit dürft ihr im Glauben nicht umfallen.
Bleibt mir um Gottes willen katholisch!
Ihr müßt stark bleiben, auch wenn es euch das Leben kostet,
denn die Gottlosen werden zum Schluß vom Herrgott furchtbar gestraft."

Hallo, Baldur!

Mir ist wirklich nicht klar, was Dich an der (kurzen) Beurteilung
der Bilder, die "Katharina" gesehen hat, denn eigentlich
derart massiv stört, dass es Dich so auf die Palme bringt.

Analyse/Aussage/Inhalt obiger vier Sätze:
1.
Die Kommunisten haben eine Zeitlang grosse Macht.
=>
Wohl beim Kentern des Systems - wie 1917 in Russland,
1919 in der Münchener Räterepublik
und in Spanien während des Bürgerkrieges.
2.
Bleibt Euch selbst treu.
3.
Werdet selbst nicht zu kommunistischen Bestien und Blutsäufern!
4.
Wiederholung des 2. Satzes mit der Hinzufügung,
die Kommunisten gehen unter, und es sei dann fatal,
sich auf deren Seite geschlagen zu haben.

So formuliertest Du das wohl heute.

Hier spricht jedoch eine ganz einfache
Bauersfrau aus einem abgelegenen Seitentale der Alpen!

Was willst Du denn eigentlich?

Dein Kirchenhass, der Deine Wahrnehmung massiv vernebelt,
ist da wirklich ein wenig penetrant. :-)

Wenn Du am Gesamttext dort nicht mehr auszusetzen hast
als die schlichte Sprache und die Weltsicht der Kathi,
dann kann es doch nicht weiter von Relevanz sein.

Beste Grüsse!
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


gesamter Strang:

RSS-Feed dieser Diskussion