Begrifflichkeit (Schauungen & Prophezeiungen)

DerBerliner, Mittwoch, 07.03.2012, 10:39 (vor 3432 Tagen) @ NeuOrest (3500 Aufrufe)

Hallo NeuOrest,

dann habe ich Deine "Begrifflichkeit" für Traum oben falsch, weil anders interpretert, denn sowas würde ich nicht als Traum bezeichnen, weil:

während das Bewusstsein erhalten bleibt

"Gut, daß wir drüber geredet haben"!
:-D

Nur so läßt sich klären, was gemeint ist.

Gruß
DerBerliner


Gesamter Strang: