Umsturz (Schauungen & Prophezeiungen)

Malbork @, Dienstag, 06.03.2012, 10:33 (vor 3433 Tagen) @ Keynes (3784 Aufrufe)

Hallo Keynes,

Russland ist nicht Syrien oder Libyen, in das man ein paar Berufsrevoluzzer und Stunkmacher einfliegt und dann abwartet, bis das Gemisch explodiert. Zum Umsturz braucht es mehr als ein paar unzufriedene Schreihaelse, die Demokratie ( :-D was fuer ein Aberwitz) wollen. Ich wundere mich manchmal, wie dumm und beeinflussbar Menschenmassen sind. Was glauben diese Schreihaelse eigentlich, dass sobald Putin weg ist und in Russland Demokratie nach westlichem Verstaendnis einzug haelt, sie dort schweizer Verhaeltnisse bekommen? :-D
Hat sich in Tunesien oder Aegypten etwas zum Besseren geaendert? Oder in Libyen? Einige Naivlinge glauben, das Demokratiemodell sei auf die ganze Welt uebertragbar, gleichwohl welche Mentalitaet das Volk hegt und pflegt. In der Jelzin-Aera konnten wir aus der Ferne beobachten, wie Russland (in der Demokratie) vor die Hunde ging.
Ich behaupte, wir hier im Westen bekommen ein manipuliertes Bild vom Geschehen in Russland das uns suggerieren soll, in der Bevoelkerung ist der Unmut gross. Dabei spielen sich die Proteste hauptsaechlich in Moskau ab. Hier in Polen kam gestern die Meldung, etwa 20.000 Menschen haetten sich in Moskau nach der Wahl versammelt, um gegen die Wiederwahl zu protestieren. Auf dem Land stehen die Russen geschlossen hinter Putin, sagt mein Fernseher. Ist die Berichterstattung in der BDR anders?
Nochmal, ich halte Putin fuer einen Garanten der Stabilitaet. Er hat die volle Unterstuetzung des Geheimdienstes und des Militaers.

Gruss
Malbork


Gesamter Strang: