Avatar

Der polnische Seher Krzysztof Jackowski (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Donnerstag, 02.10.2008, 19:45 (vor 4648 Tagen) (9999 Aufrufe)

Hallo!

Ein Mitleser hat mich dankenswerterweise auf einen Artikel des Astrologen Robert Müntefering aufmerksam gemacht. An dieser Stelle bedanke ich mich auch für das Lob auf unsere Arbeit, daß ich hiermit an das Plenum weiterreiche.

http://www.zeitdiagnose.de/datenbank/pressemeldungen.php
Das Video dazu: http://www.youtube.com/watch?v=6lhrK9iliPs&feature=related

"Es handelt sich um einen begnadeten Seher Herrn Krzysztof Jackowski. Ein ganz normaler, bescheidener Mensch, der seit vielen Jahren schon der polnischen Polizei auf der Suche nach verschwundenen Personen hilft. Leider findet er meistens Leichen. Seine Trefferquote beträgt etwa 80%. Es gibt angeblich etwa 600 dokumentierten Fälle. Seit Jahren berät er auch Politiker oder andere VIPs.Einmal im Monat in "Gazeta Pomorska" werden seine Prognosen veröffentlicht. Über alles eigentlich. Einmal im Jahr im Dezember wagt er eine Jahresprognose. Es wurd auch publiziert. Und jetzt kommt es: Im Dez. 2007 hat er eine Prognose für das schreckliche (seine eigene Bezeichnung!) Jahr 2008 gemacht.
-er hat großes Desaster im Frühjahr gesehen
-sehr große Probleme bei den Banken und überall im Kreditwesen
-einen Krieg im Sommer
-einen Startschuß oder gar Anfang vom 3WK fast direkt nach der US-Wahl im Nov. begleitet von einer Bankenkrise gigantischen Ausmaßes.
-Es gibt danach einen Attentat, den man dem Iran in die Schuhe schiebt. Die Drahtzieher sitzen aber in Tel-A. Izrael sieht sich in Rolle des Opfers und greift an.
-die hohen ölpreise im Frühjahr soll nur ein Test sein, wie die Weltgemeinschaft auf schnell steigende Preise reagiert. Genauso diese Finanzkrise soll irgendwie gewollt sein.
Das erzählt er im Video
Ich muss Ihnen nicht sagen, dass er im Dez. 2007 komplett ausgelacht wurde. Vor allem von den sog. Finanzexperten auf der poln. Börse. Doch das Lachen ist den Leuten schnell vergangen im Frühling.
Man hat ihn gedrängt im Juli mehr über den angeblichen Krieg im Sommer zu erzählen. Er sagte er hat sehr ungutes Gefühl bezogen auf die Zahlen 8. Als dann am 08.08 Georgien-Krieg ausbrach waren alle geschockt. Und es war wieder genauso im Fall der Krise im Herbst. Er war völlig entnervt und sagte den Leuten: Mitte September wird ihr sehen...Der schwarze Montag am 15.09 überzeugte alle. Nun ja, er hat selbst, wie er sagte, Angst vor dem November, weil er 2 Kinder alleine erziehen muss und die wirtschaftlichen Folgen treffen auch Polen stark."

Man muß sagen, der Krieg ist das einzige, was definitiv eingetroffen ist (falls die Aussagen tatsächlich von 2007 stammen). Die Finanzkrise war im Dezember 2007 schon im vollen Gange. Das andere bleibt abzuwarten.

Müntefering wartet indessen auf die Übersetzung des polnischen Videos. Es kommt also noch was.

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: