Avatar

Zahlen bei Irlmaier (Schauungen & Prophezeiungen)

Taurec ⌂ @, München, Montag, 28.03.2011, 20:42 (vor 3860 Tagen) @ Mirans (9178 Aufrufe)

Hallo!

"Zwei Männer bringen den dritten Hochangestellten um, sie sind von anderen
Leuten bezahlt worden.
Der eine Mörder ist ein kleiner schwarzer Mann, der andere etwas größer,
mit heller Haarfarbe.
Ich denke, am Balkan wird es sein, kann es aber nicht genau sagen.
Nach der Ermordung des Dritten geht es über Nacht los. Die Mörder kommen
ihnen aus, aber dann staubt es.
Ich sehe ganz deutlich drei Zahlen, zwei Achter und einen Neuner.
Was das bedeutet, weiß ich nicht,
eine Zeit kann ich nicht sagen."

Danke!
Offenbar hängen die Zahlen mit dem Hochgestellten, also dem Beginn des Krieges zusammen. Daß dieser Neuner mit einem der drei anderen identisch ist, kann sein, muß aber nicht.

Man kann sich mal ansehen, was bereits eingetroffene Zahlen in Irlmaiers Gesichten zu bedeuten hatten:

Adlmaier 1, S. 52: drei Striche. Lösung: SS-Mann, der nach dem Krieg drei Jahre lang eingesperrt war. (Von drei Strichen spricht er auch in seinen Aussagen zur Weltgeschichte. Vielleicht handelt es sich dabei ebenfalls um eine Dauer.)
Adlmaier 1, S. 60: ein Sechser und ein Neuner. Lösung: Gerichtsverfahren, Strafe 600 Mark, Gerichtskosten 300 Mark, insgesamt 900 Mark.
Adlmaier 1, S. 64: drei mal 27. Lösung: Schicksal eines Soldaten: Marschbefehl am 27. 9., Tod am 27. 10., Todesnachricht am 27. 12. (Ähnlich, als festes Datum, deute ich die drei Neuner.)

Es ist eigentlich alles denkbar:
- eine Dauer
- ein festes Datum (bzw. Teile davon)
- irgendetwas anderes, das mit Zeit überhaupt nicht zu tun hat, z. B. eine Menge.

Möglichkeiten wären:
Ermordung des Hochgestellten am 9. 8. 20x8.
Oder aber eine Kombination: Ermordung am 9. 8. und dann 8 Wochen Dauer (= 56 Tage), was zu Rill passen würde.

Oder aber etwas völlig abwegiges, auf das man nur mit extremen Querdenken oder erst am Zeitpunkt des Eintreffens kommt.
(Und daß die Neuner tatsächlich etwas ganz anderes bedeuten, ist natürlich auch möglich.)

Gruß
Taurec


„Es lebe unser heiliges Deutschland!“

„Was auch draus werde – steh zu deinem Volk! Es ist dein angeborner Platz.“


Gesamter Strang: