Avatar

Bratislawa "zittert" physikalisch? (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Montag, 07.03.2011, 12:32 (vor 4291 Tagen) @ Ulrich (4482 Aufrufe)

Hallo,

falls sich im Frühjahr/Frühsommer eines Jahres (2014 >) in Tschechien eine
Natur-Katastrophe größeren Ausmaßes ereignen sollte, und von Seiten der in
den letzen Zügen dahinsiechenden EU weder finanzielle noch personelle Hilfe
zu erwarten sein wird, und falls Russland in solch einer Situation "Hilfe"
anbieten würde - auch zur Bekämpfung der Brände in Russland wurde in großem
Stil Militär eingesetzt - , wäre dann ein "militärischer Vorstoß"
möglicherweise überflüssig und eine mehr-monatige Präsenz russischen
Militärs in Tschechien bis zum Zeitpunkt der Eskalation für viele recht
unverdächtig?

Gruß
Ulrich

Sehr interessant quergedacht, Ulrich!!

In diesem Falle "zitterte/bebte" Bratislawa in Vers IX/94
- Mitteldeutschland schlägt sich dort auf die Seite der "Barbaren" (= Nichtchristen) -
physikalisch!

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: