eingebracht... (Schauungen & Prophezeiungen)

detlef @, Montag, 31.01.2011, 23:48 (vor 3919 Tagen) @ Martin Wilton de Grey (5604 Aufrufe)

moin,

vielen Dank für Dein Einbringen in unser Thema...

oh, es war mir ein vergnuegen, mich auch einmal wo einbringen zu koennen.

Sicher ist nur, dass die Zukunft nicht in Stein gemeißelt ist, daher ist
alles möglich,


ich verrat dir mal zwei "geheimnisse":
erstens befasse ich mich schon eine ganze zeit mit dem thema, da ich der admin des vorgaengerforums war.
zweitens kann und will ich deiner aussage, die zukunft sei "nicht in stein gemeisselt", schlicht und ergreifend nicht folgen. wenn sie flexibel waere, waere das eintreffen von schauungen (nebenbei bemerkt DAS hauptthema hier) zur reinen glueckssache degradiert.
abgesehen von allen sach-einwaenden, die ich jetzt anbringen koennte, habe ich selbst schauungen gehabt, und bin dabei, eine ganz handfeste materielle vorbereitung auf dieser grundlage zu beenden.
deshalb kann und will ich die flexibilitaet der zukunft, bzw die beliebigkeit von schauungen nicht auf deine einfache versicherung hin akzeptieren.
versuch es mal mit belegten behauptungen.


gruss,detlef


Gesamter Strang: