Avatar

Bauernmiliz gegen Verbrecherbanden (Schauungen & Prophezeiungen)

BBouvier @, Samstag, 22.01.2011, 22:06 (vor 3926 Tagen) @ Wintermond (5158 Aufrufe)

Nehme ich gerne zur Kenntnis & hoffe, nicht zuviel an Nerven beansprucht zu
haben.

Aber wie ist zB. die Seherin aus dem Ötztal zu bewerten, die da zusehen
durfte - Zitat:

Alte Männer werden am Kirchplatz von einem alten Pfarrer mit dem
Allerheiligsten gesegnet, und sie gehen zu Fuß zum Tal hinaus und kämpfen
draußen, gar nicht weit weg.

Warum müssen die Alten "einrücken" und gegen wen könnten die kämpfen?

Mit besten Grüßen
Wintermond

Hallo, Wintermond!

nöööö....weisst:
Ganz gelegentlich und sehr selten kommen hier noch schrägere Sachen. :-)

Ich lese oben übrigens nichts von Militär oder Einberufung.
Sondern das korrespondiert mit:
"Die Bauern machen sich Zäune um die Häuser
und schiessen auf die Leut´."

Falls ich mich richtig erinnere, meint allerdings Irlmaier,
man rufe - wohl zu Feldzugsbeginn - doch noch Männer ein, jedoch eben
zu spät, um überhaupt noch eingesetzt zu werden.
Deren "Gefechtswert" kannst Du getrost mit Null bewerten.

Gruss,
BB


- es ist gemein, Blinden Stummfilme zu zeigen
- eine schöne Theorie sollte man sich mit Forschung nicht kaputt machen
- Irlmaier: "Ein Mann erzählt das, was er irgendwo mal gelesen hat."


Gesamter Strang: