Nationale Kreise (Schauungen & Prophezeiungen)

Malbork @, Freitag, 21.01.2011, 20:37 (vor 3974 Tagen) @ Georg (5186 Aufrufe)

Wer soll da schon was aufdecken?
Ich meine über die Hintergründer der BRD GmbH.

Da müssten schon Kommissare aus Moskau das Volk aufwiegeln?


mfG Georg

Nun Georg,

heutzutage mit der noch funktionierenden Systempresse und einer allgemeinen noch funktionierenden Wirtschaft duerfte in der Tat es ein Ding der Unmoeglichkeit werden, ueber die tatsaechlichen Hintergruende das Gros der Bevoelkerung ueber irgend etwas zu informieren. Da ist einem die Party am Wochenende wichtiger, als die nackte Wahrheit, die man schnell als nationalistisches Gedoens verunglimpfen kann. So lange die Pendlerpauschale, Kindergeld und Hartz IV noch gezahlt werden, die Tiefkuehlpizza schnell in den Ofen gelegt werden kann und die Bundesliga ihren Betrieb aufrecht erhaelt, man weiterhin in der Illusion lebt, dass man auf dem Sparbuch tatsaechlich ueber den Betrag frei verfuegen kann, will sich keiner mit unangenehmen Dingen beschaeftigen.
Offensichtlich wissen aber Einige ganz genau, was tatsaechlich Sache ist. http://www.dasgelbeforum.de.org/index.php?id=200646&page=0&category=0&order=last_answer
Aber sobald die Massenvernichtungswaffe, naemlich der Bondmarkt, zuendet, naemlich nicht mehr an die naechste Rettungsaktion der "Schweine-Staaten" durch Deutschland glaubt und Panik ausbricht in dem man den Euro abverkauft, wird die BRD-GmbH reagieren muessen. Kurz um, mit der Waehrungsreform wird man den Leuten eingestehen muessen, dass sie ihr Geld nicht mehr wieder sehen werden. Dann, mein lieber Georg, geraet die Lawine ins Rollen.
Ich weiss es nicht, da ich weder zur Elite gehoere bzw. in solchen Kreisen verkehre, aber ich bezweifel, dass es in der heutigen BRD unter einem Teil der Elite keine aufrechten Patrioten gibt, die erstens genau wissen, was gespielt wird und sich auch dessen bewusst sind, dass so lange das angelsaechsische Heuschreckensystem samt seines Repressionsapparates existiert, es keine reelen Chancen gibt, am Status Quo etwas zu aendern. Das haben in der Vergangenheit einige versucht und wurden entweder fuer immer zum Schweigen gebracht bzw. medial hingerichtet.
Nein, wenn es diese positiven Kraefte gibt, und ich bin davon ueberzeugt, dass es sie gibt, dann warten sie auf die strategisch guenstige Gelegenheit, um das Feuer zu entfachen.
"Das Volk steht auf mit den Soldaten" heisst es in einer Textstelle.
Vielleicht wird die Wahrheit von einem Offizierskorps an das Tageslicht gebracht, eine Art zweite Stauffenberg Verschwoerung. Da ist sicherlich bei Einigen noch genuegend Patriotismus aber auch strategisches Denkvermoegen erhalten geblieben, um koordiniert ueber Handlanger Informationen an die Oeffentlickeit zu bringen.

Schaun wa mal :-)
Malbork


Deus Vult


Gesamter Strang: